MEDIENTECHNOLOGE SIEBDRUCK (m/w/d)

Jetzt bewerben

Ausbildungsort:
Standort Schönwald, Rehauer Str. 44-54, 95173 Schönwald
Standort Weiden, Obere Bauscherstr. 1, 92637 Weiden


Dauer:
3 Jahre


Berufsschule Standort Weiden:
Städtische Berufsschule II Regensburg, Alfons-Auer-Str. 20, 93053 Regensburg
www.regensburg.de/bs2

Berufsschule Standort Schönwald:
Staatliche Berufsschule II Bamberg, Dr.-von-Schmitt-Str. 12, 96050 Bamberg www.berufsschule2-bamberg.de

Ab dem zweiten Ausbildungsjahr:
Berufliches Schulzentrum Alois Senefelder, Pranckhstr. 2, 80335 München, www.senefelder.musin.de


Keine freie Ausbildungsstelle für den Ausbildungsstart 01.09.2022 am Standort Weiden. 

Deine Ausbildung zum Medientechnologen Siebdruck dauert insgesamt 3 Jahre.
Bei uns bedrucken die Medientechnologen das Papier, aus dem dann der Aufdruck zur Veredelung des Porzellans entsteht. Sie nehmen Druckaufträge entgegen, prüfen und planen Arbeitsabläufe und überwachen während des Druckvorgangs die Genauigkeit des Drucks und die Farbdosierung für eine gleichbleibend hohe Qualität.

Als Azubi lernst du Materialien auszuwählen, diese zu prüfen und für die Produktion bereitzustellen und auch welche Siebdruckform du für Text-, Bild- und Grafikelemente verwenden kannst. Das richtige Mischen der Druckfarben unter Beachtung von Konsistenz, Trocknung, Beständigkeit und Haftung gehört auch dazu. Und natürlich wirst du auch unsere Druckmaschinen bedienen, wozu dann auch die richtige Einstellung von Druckform, Materialdurchlauf, Rakeleinstellung, Farbführung sowie die Trockeneinrichtung gehören.

Mit der Druckprozesskontrolle können Fehler im Prozessablauf, des Druckergebnisses und Störungen im Maschinenablauf erkannt und behoben werden. Das Druckergebnis wird zudem visuell und messtechnisch geprüft, die Messresultate werden ausgewertet und Maßnahmen zur Korrektur des Fortdruckes werden abgeleitet. Auch diese Tätigkeiten gehören zu den Aufgaben unserer Medientechnologen Siebdruck.

Daher sind ein gutes Auge für Farben, genaues und selbständiges Arbeiten sowie handwerkliches Geschick gefragt, aber auch das Interesse an Gestaltung und Technik darf nicht fehlen.

Seit September 2019 mache ich eine Ausbildung als Medientechnologin Siebdruck. Durch ein Praktikum konnte ich schon vorher viele Eindrücke in diesem Beruf sammeln. Mir gefällt der Beruf sehr gut, da man seine Kreativität und sein handwerkliches Geschick einbringen kann. Ich bin herzlich aufgenommen worden und freue mich auf die künftige Zusammenarbeit mit meinen Kollegen.
NINA
AUSZUBILDENDE ZUR MEDIENTECHNOLOGIN SIEBDRUCK