FAQ 
Porzellan
Playground

Pflegehinweise High-End-Dekore

Problem
Lösung
Ergebnis

Problem

Flecken

Lösung

Auf sandgestrahlten Flächen kann sich Metall-/Besteckabrieb bilden, da Hartporzellan härter als Metall ist. Dieser Abrieb ist leicht mit Spülschwamm und einem Reiniger z.B. „Etolit“ zu entfernen.

Ergebnis

Optisch schöne Oberflächen die hygienisch sind.

Problem

Verfärbungen

Lösung

Bitte richten Sie keine stark färbenden Lebensmittel z. B. Gewürzpasten auf sandgestrahlten Flächen an. Diese Verfärbungen lassen sich meist nicht restlos mit Spülschwamm und „Etolit“ entfernen.

Ergebnis

Keine Flecken auf dem Teller.

Problem

Kratzer

Lösung

Leichte Kratzer in den hochglänzenden Oberflächen von Dekor „Oyster“ und „Luxury“ mit einem geeigneten Silberpflegemittel (Flüssigreiniger, Silberpflegetuch) behandeln.

Ergebnis

Bedampte Oberflächen ohne Kratzer

Problem

Stapelung

Lösung

Teller und Platten bitte von oben aufeinander stapeln und nicht seitlich ineinander schieben. Bei der Lagerung im Stapel empfiehlt sich eine Zwischeneinlage aus Molton, Vlies oder Küchenkrepp.

Ergebnis

Die Füße von Tellern und Platten können die dekorierte Oberfläche nicht mehr verkratzen.

Problem

Lösung

Ergebnis

FAQ

Qualität

Die Qualität der Rohstoffe wird regelmäßig durch ein zertifiziertes Labor getestet. Interne Qualitätsprüfungen nach jedem Produktionsschritt. Finale Qualitätskontrolle von Hand vor Einlagerung der Artikel, um z. B. die Einhaltung unserer festgelegten Toleranzen zu gewährleisten. Vorteil für Kunden und Mitarbeiter: BHS tabletop Artikel geben keine Schadstoffe ab, insbesondere kein Blei.

Kantenschlagfestigkeit

Der Gastronomie-Alltag verlangt professionelles Geschirr, insbesondere hinsichtlich der Kantenschlagfestigkeit. Nichts ist unschöner als ausgeschlagene Borde an Tellern und am Mundrand von Oberen. Hartporzellan zeichnet sich durch eine sehr gute Kantenschlagfestigkeitswerte aus, wobei dieses je nach Design der Artikel variieren können. Somit bleibt ihr Geschirr lange in einwandfreiem Zustand.

Temperaturwechselbeständigkeit

Hartporzellangeschirre der BHS tabletop sind gegen die Aufheizgeschwindigkeiten und Maximaltemperaturen aller handelsüblichen Backöfen, Mikrowellengeräte, Combidämpfer und Salamander resistent. Es ist jedoch unbedingt zu vermeiden, dass Hartporzellanteile einer schlagartigen Temperaturveränderung (T-Schock) von mehr als 220 K in beide Richtungen ausgesetzt werden.

Kritische Beispiele hierfür sind:

  • Hartporzellanteil mit Raumtemperatur von 20°C wird in vorgeheizten Ofen mit mehr als 240°C  gestellt. Hartporzellanteil gefüllt mit einer bei -20°C gefrorenen Speise wird in mit mehr als 200°C vorgeheizten Ofen gestellt.
  • Hartporzellanteil wird auf mehr als 200°C vorgeheizt und dann mit einer bei -20°C gefrorenen Speise befüllt. Im Ofen auf 240°C aufgeheiztes Hartporzellanteil wird auf 20°C kalte Unterlage (Anrichte etc.) gestellt. Besser ein dickeres Geschirrtuch dazwischen legen oder ein Gitter nutzen.

 

  • Es empfiehlt sich auch im Backofen, den Porzellanartikel auf ein Gitter und nicht direkt auf den heißen Backofenboden zu stellen.
  • Die hier angeführte Temperaturdifferenz von +/- 220 K basiert auf Erfahrungswerten der Vergangenheit. Ab dieser Temperaturdifferenz können Hartporzellanteile bei einem schockartigen Temperaturwechsel Risse erleiden.

Toleranzen


Hartporzellan wird aus natürlichen Materialien hergestellt, die Schwankungen unterliegen. Beim Fertigungsprozess werden die Artikel sehr hohen Brenntemperaturen ausgesetzt, um eine hohe Dichte der Glasur zu erreichen. Dadurch können sich Toleranzen bei der Füllmenge, Größe oder im Gewicht einzelner Artikel ergeben. Die BHS tabletop hält geringe Toleranzen ein, damit z. B. die Stapelfähigkeit der Artikel immer gegeben ist. Gleiches gilt für die Toleranzen von Füllmengen für Obere. Somit müssen z.B. Kaffeevollautomaten nicht permanent hinsichtlich der Füllmenge neu eingestellt werden.

Gewichtstoleranz: - 5% / + 10%
Höhentoleranz: + - 3%
Durchmessertoleranz: + - 1,5%

Glasurhärte

Hartporzellan hat neben der hohen Dichte des Materials im Vergleich zu anderen Keramiken die härteste, abriebfesteste Glasur. Diese besteht ebenfalls aus den natürlichen Materialien Kaolin, Quarz und Feldspat. Für die Glasurhärte ist die Temperatur des Glasurbrands (2. Brand) ausschlaggebend. Je höher die Temperatur, umso dichter und kratzfester ist der Porzellanartikel. Für Artikel von BAUSCHER und SCHÖNWALD erfolgt der Glasurbrand bei über 1.400 °C und führt zu einer sehr harten, schlag- und stoßfesten, kratz- und schnittfesten Glasur.

Die Härte der Glasur wird in Mohs gemessen: Diamant = 10, Hartporzellan = 8, Vitreous China und Bone China = 5.

Abrieb

Abrieb z.B. durch Besteck oder Edelstahlflächen in der Küche entstehen dadurch, dass das Metall weicher als die Glasur ist. Metallabrieb beschädigt die harte Glasur nicht und kann mit Porzellanreinigungsmittel z.B. Etolit entfernt werden.

Mikrowellenfest

Hartporzellan von BAUSCHER und SCHÖNWALD ohne und mit Dekor ist mikrowellenfest. Einzige Ausnahmen: Mit Edelmetallen wie Platin-, Silber- und Gold veredelte Dekore dürfen in der Mikrowelle nicht verwendet werden. Es können Schäden am Dekor bzw. am Gerät auftreten.

Inhaltsangaben

Inhaltsangaben von Kannen, Oberen, Schalen sind „strichvoll“ gemessen.

Durchmessertoleranz: + - 1,5%.

Dekoration

Dekore von BAUSCHER und SCHÖNWALD werden ausschließlich mit bleifreien Inglasurfarben auf Wasserbasis hergestellt. Diese sinken bei 1.200°C im Dekorbrand in die Glasur ein und verbinden sich mit ihr zu einer Einheit. Dadurch ist die Dekoration vor mechanischen und chemischen Belastungen geschützt und die Dekore bleiben auch nach vielen Jahren im Gebrauch brilliant leuchtend.

Spülmaschinenfest

Inglasurdekore sind uneingeschränkt für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet. Dies gilt auch für Geschirre, bei denen die Glasur selbst als Dekor dient (Farbglasur).

Bitte spülen Sie nur mit Markenreinigern und –Klarspülern und verwenden Sie die von den Geräteherstellern empfohlenen Dosierungen. Bei zu geringer Dosierung können Stärkereste auf der Glasur verbleiben und sich zu einer unhygienischen Schicht aufbauen.

Undekorierte Artikel sind grundsätzlich für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

Pflegehinweise Dekore


Dekore, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, sind besonders veredelt und kratzempfindlich. Es wird empfohlen, diese vor mechanischen Belastungen zu schützen, da Schäden am Dekor auftreten können. Teller und Platten bitte von oben aufeinander stapeln und nicht seitlich ineinander schieben. Die Füße von Tellern und Platten können die dekorierte Oberfläche verkratzen.

Bei der Lagerung im Stapel empfiehlt sich eine Zwischeneinlage aus Molton, Vlies oder Küchenkrepp.
Auf sandgestrahlten Flächen kann sich Metall-/ Besteckabrieb bilden, da Hartporzellan härter als Metall ist. Dieser Abrieb ist leicht mit Spülschwamm und einem Reiniger z.B. „Etolit“ zu entfernen.

Bitte richten Sie keine stark färbenden Lebensmittel z. B. Gewürzpasten auf sandgestrahlten Flächen an. Diese Verfärbungen lassen sich meist nicht restlos mit Spülschwamm und „Etolit“ entfernen. Verfärbungen und leichte Kratzer in den hochglänzenden Oberflächen von bedampften Artikeln mit einem geeigneten Silberpflegemittel (Flüssigreiniger, Silberpflegetuch) behandeln.

FAQ

Noble China

NOBLE CHINA ist ein dünnes, innovatives Hartporzellan, das ganz ohne Blei, Cadmium oder tierische Komponenten auskommt. Gebrannt bei über 1.400 °C überrascht die revolutionäre Porzellanmasse mit einer Strapazierfähigkeit, die neue Maßstäbe setzt. Deshalb sind die Artikel trotz der Feinheit des Scherbens überraschend widerstandsfähig gegen Kantenschlag und Beschädigungen der Glasur und somit äußerst langlebig. Der zarte, crèmefarbene Farbton BoneWhite unterstützt den Eindruck unaufdringlicher Eleganz. 

Säurebeständig

Porzellan von BAUSCHER und SCHÖNWALD ist gegen Chemikalien, Laugen und Säuren resistent. Die bleifreie Glasur wird somit nicht beschädigt und erfüllt alle Hygienestandards.

Bedarfsgegenständeverordnung

Alle Artikel von BAUSCHER und SCHÖNWALD entsprechen den Anforderungen der Richtlinie 2005/31/EG und der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Oktober 2004 über Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen und die zur Aufhebung der Richtlinien 80/590/EWG und 89/109/EWG (ABL.EU Nr. L 338 S.4) geführt haben.

faq

Coupteller / Fahnenteller


Teller ohne Fahne heißen in der Porzellinersprache Coupteller. Sie haben keinen abgesetzten Rand.

Wie kann ich die Playground-Artikel bestellen?

PLAYGROUND kann exklusiv über BAUSCHER und SCHÖNWALD bezogen werden und ist der Gastronomie vorbehalten. Füllen Sie einfach Ihre Bestellanfrage online aus und schicken Sie diese direkt an eine der Marken. Unser Verkaufsteam freut sich auf Ihre Anfrage und wird sich unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wie findet man den richtigen Ansprechpartner um einen Termin zu vereinbaren?

Bitte schicken Sie einfach Ihre Terminanfrage an nachstehende Email-Adresse:

playground@bauscher.de
playground@schoenwald.com

Unser Vertriebsteam wird sich unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wie kann ich einen Katalog bestellen?

Den aktuellen PLAYGROUND Katalog finden Sie hier zum Download.

Wenn Sie einen gedruckten Katalog erhalten möchten, schicken Sie einfach eine kurze Email an info@playground.de

Kann ich Muster bestellen?

Ja. Sie können von ausgewählten Produkten Muster zu Sonderkonditionen bestellen. Die Anzahl der Muster, die Sie zu Sonderkonditionen bestellen können, ist jedoch begrenzt! Bitte schicken Sie Ihre Musteranfrage einfach direkt an eine der nachstehenden Email-Adressen unserer Partner:

playground@bauscher.de
playground@schoenwald.com
 

Kann ich Playground Artikel auch mit Kundenlogo individualisieren?

Nein, PLAYGROUND Artikel können nur so geliefert werden, wie abgebildet. Wenn Sie Interesse an einer Individualisierung haben, bieten unsere Partner BAUSCHER und SCHÖNWALD jedoch einen umfassenden Service für Porzellan an. 

Liefern Sie Playground-Artikel auch ins Ausland?


Ja, über das Vertriebsnetzwerk der Marken BAUSCHER und SCHÖNWALD arbeiten wir weltweit mit Partnern zusammen. Schicken Sie uns bei Interesse einfach Ihre Anfrage.

Warum finde ich auf der englischen Seite keine Preise? Warum haben Playground-Artikel in verschiedenen Ländern unterschiedliche Preise?

Die Preise für Playground-Artikel können in verschiedenen Ländern voneinander abweichen. Der Grund für diese Preisunterschiede beruht auf der Tatsache, dass unsere Vertriebspartner eigenständige Unternehmen sind, die ihre Geschäftsbestimmungen und Preispolitik der jeweiligen wirtschaftlichen Situation im gegebenen Land anpassen. Insofern haben wir keinen Einfluss auf die individuelle Preisgestaltung im jeweiligen Land.

Ich habe eine Reklamation. Wie gehe ich vor?


Bitte setzen Sie sich mit dem Kundenservice Ihres Händlers/Vertriebspartners in Verbindung.

Wie kann man einen Newsletter bestellen/abbestellen?

Wenn Sie über Neuheiten von PLAYGROUND informiert werde wollen, abonnieren Sie einfach den Newsletter einer unserer Partner - BAUSCHER und SCHÖNWALD.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich am Ende eines jeden Newsletters abzumelden.